Social Bonds

Keyvan Rastegar verstärkte das Podium gemeinsam mit führenden Experten, darunter Geoff Burnand, Mitgründer und CEO von Investing for Good (London), und Jane Newman, Direktorin der Social Finance UK (London) bei einer Diskussion über Social Impact Bonds, eine der wesentlichen Erfindungen in Public Service Financing, und deren rechtlicher Herausforderungen. Mit einem besonderen Fokus auf covenants vertrat Keyvan Rastegar, dass sich Social Bonds nicht  auf bloße Finanzkennzahlen beschränken müssen, sondern dass auch die sozialen Ziele und Auswirkung objektiv messbar sein sollen.

Das Event wurde  von der Chartered Alternative Investment Analyst Association (CAIA) Deutschland unter der Führung von Robert Koller (Simmons & Simmons) im Rahmen des CAIA Germany Social Business Symposium 2013 organisiert. Das Event diente dazu Partner und Experten zusammenzubringen und einen  Überblick über die aktuellen Markt zu geben. Mit über 6.500 Mitgliedern in über 80 Ländern ist CAIA ein internationaler Marktführer in alternativer Investment Ausbildung.

In einer lebhaften Diskussion wurde klar, dass die Schaffung von verlässlichen und leistbaren Impact Ratings ausschlaggebend sein wird für die Entwicklung der Industrie sowie die Erreichung der Kernidee hinter Impact Investing – nämlich die Schaffung eines risikoadäquat-angepassten Investments im Gegenzug zu einem sozial messbaren Zweck.

Zurück zu News