RPCK berät updatemi beim Einstieg des ORF

Futurelab.261, die Start-Up Initiative des Österreichischen Rundfunks (ORF), ist mit ihrem ersten Venture Deal bei updatemi eingestiegen.

Die von Michael Hirschbrich und Andreas Schietz im Silicon Valley und Österreich grenzüberschreitend aufgebaute Technologie „updatemi“ (www.updatemi.com) basiert auf künstlicher Intelligenz und holt aus Quellen (Nachrichten, Business-Dokumente, etc.) gezielt die wesentlichen Fakten heraus.

Updatemi wurde von Keyvan Rastegar (RPCK Rastegar Panchal), Futurelab.261 wurde von Christof Strasser (42law) und Thomas Wenger (Schönherr Rechtsanwälte) beraten.

Die Vertragsbedingungen werden nicht veröffentlicht.

Mit Futurelab.261 – die Zahl bezieht sich auf die Seehöhe des Küniglbergs in Metern – wird sich der österreichische Rundfunk auf wachsende Technologie-Unternehmen konzentrieren.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Kurier Artikel

Trending Topics Artikel

Future Zone Artikel

updatemi Blog

 

Zurück zu Transaktionen