RPCK berät talentify bei der Kooperation mit EDUin

RPCK beriet talentify beim Abschluss einer Kooperationsvereinbarung mit dem tschechischen Partner EDUin, um mit talentify.me in den tschechischen Markt zu expandieren. Damit wurde binnen kurzer Zeit ein wesentlicher Meilenstein in der Skalierung des Sozialunternehmens erreicht, das über talentify.me klassen- und schulübergreifende Lernhilfe zwischen Schülern vermittelt.

RPCK beriet talentify bereits bei der Hybrid-Finanzierung und Einstieg von zwei Venture Fonds mittels Minderheitsbeteiligungen, ASP Holding GmbH und Young Enterprises Media GmbH, im Sommer 2016.

Keyvan Rastegar dazu: „Wir freuen uns, talentify bei diesem Meilenstein erfolgreich begleitet zu haben. Social Businesses erleben derzeit einen Aufschwung und wir sind stolz, mit unserer Social Impact Investing und Finance Expertise zu den Wegbereitern in Österreich zu zählen.“

Zurück zu Transaktionen